Webseite erstellen

Es ist nicht immer notwendig, eine eigene Webpräsenz in Form einer eigenen Domain zu betreiben. Viele kleinere Unternehmen begnügen sich recht erfolgreich mit Facebook-Seiten. Dadurch macht man sich jedoch abhängig.

Es gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine Webseite zu erstellen:

1. Kostenfreie Homepage-Baukästen beinhalten i.d.R. keine eigene Domain (www.beispieldomain.de), sondern sind unter dem Namen des Anbieters untergebracht (www.anbietername-beispieldomain.de).

2. Mit etwas Mühe kann man sich auch in Programme wie Joomla und WordPress einarbeiten, die mehr Freiheiten in der Ausgestaltung der Website bieten und die individuell gehostet werden können.

3. Das Programmieren einer eigenen Seite ist sehr aufwendig und sollte nur bei besonderen Anforderungen realisiert werden.

 

paar-in-holiday-schaukel
Websitepflege müssen Sie nicht unbedingt selbst machen.

Mein Angebot umfasst sowohl das Erstellen einer eigenen Webpräsenz (mit WordPress) als auch Offpage-Aktivitäten. Auf Wunsch wird die Pflege der Website günstig übernommen. Wer seine Seite lieber selbst auf dem Laufenden halten möchte, kann das notwendige Wissen dazu bekommen.

Hier kann ein unverbindliches Angebot für eine Webseite angefordert werden.

Auf Nachfrage wird auch der Inhalt der Website erstellt.

Zur Zeit ist der Webspace Anbieter, den ich empfehle und selbst nutze all-incl.com. Ich freue mich über Info, falls jemand einen besseren Deal kennt.

Über dieses Banner kann man sich über die Pakete informieren und erhält 3 Monate kostenfreien Zugang ohne Anmeldegebühren o.Ä. (Kunden werben Kunden Programm):


ALL-INKL.COM - Webhosting Server Hosting Domain Provider